Weihnachts-Schleifchenturnier 2014

Am Sonntag, den 14.12.2014 trafen wir uns in der Zentrumhalle, und waren tatsächlich 15 Starter/innen. Das war eine tolle Beteiligung für ein internes Turnier.

 

Nach dem Aufbau und dem Aufwärmen (unter der Leitung von Joshua), ging es endlich mit der ersten Runde los.

 

Das Besondere an diesem Schleifchenturnier war, dass nicht die/derjenige mit den meisten Schleifchen gewann (ein Schleifchen bekommt man, wenn man ein Spiel gewonnen hat!), sondern die/derjenige, die/der sich die meisten Punkte in allen Begegnungen zusammengesammelt hatte.

 

Immerhin wurden 2 Gewinnsätze pro Begegnung gespielt, so dass bei 7 angesetzten Spielen eine ganze Anzahl von gespielten Sätzen zusammen kam.

 

So standen am Ende des Turniers folgende Gewinner fest:

 

1. Platz: Luisa Preuschoff mit 343 Punkten

 

2. Platz: Marek Hoffmann mit 335 Punkten und

 

3. Platz: Bastian Voltmer mit 333 Punkten.

 

Den undankbaren 4. Platz belegte Joshua Katt mit 302 Punkten! Der Trostpreis ging an Jamina von Bargen ( 195 Punkte ).


Auch einige Eltern fanden sich nach und nach in der Halle ein, und schauten interessiert zu.

 

Zwischen den einzelnen Begegnungen konnten sich die Spieler/innen in kurzen Pausen mit kleinen Snacks und Getränken stärken. So haben wir wieder einen schönen Turniersonntag verbracht!!!

 

Das allerschönste persönliche Ereignis für mich an diesem Tag war, dass ich von den Jugendlichen noch ein Präsent überreicht bekam. Darüber war ich hocherfreut und bedanke mich auf diesem Wege noch einmal dafür.

 

Am Ende haben dann alle gemeinsam die Halle aufgeräumt und sich danach ziemlich ausgepowert auf den Weg nach Hause gemacht.

 

Fazit: tolles Turnier, tolle Stimmung, tolle Gruppe………..

 

- unbedingt wiederholungsbedürftig !!! -

 

Sportliche Grüße

 

Anja Hönicke

 

Teilnahme am Ranglistenturnier in Cuxhaven

Am Samstag, 22.11.2014 fuhr ich mit 6 Mädels der Altersklassen U13 und U 15 zum Ranglistenturnier in der Einzeldisziplin nach Cuxhaven. Zum allerersten Mal nahmen wir an solch einem Turnier teil. Bisher starteten wir immer nur bei den Kreismeisterschaften. Da alle Teilnehmerinnen - bis auf Mareike - noch keine Wettkampferfahrung in dieser Sportart hatten, war die Aufregung dementsprechend groß.


Im U13-Bereich gingen insgesamt 9 Mädchen an den Start (4 davon vom SC Hemmoor). Im U15-Bereich waren es 10 Starterinnen insgesamt, davon 2 vom SC Hemmoor.


Mareike war mit ihrem 5. Platz in der U13 die erfolgreichste Spielerin. Alle haben aber viel dazugelernt und werden dieses sicherlich bei den nächsten Trainingseinheiten einsetzen bzw. noch vertiefen.


Nennenswert ist auch unser abschließender Besuch bei Mc Donald´s.Dieser wird allen Beteiligten sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Bis zum nächsten Bericht verbleibt

Eure

Anja Hönicke