27.11.2015

An diesem letzten Freitagabend (27.11.15) gab es zwei Siege für die Herrenteams zu feiern. Die Alten Herren holten trotz Personalnot im letzten Spiel vor der Winterpause einen 3:2 Sieg beim TSV Lamstedt (Tore durch Simon Kübler 2 und Michael Hintze). Die Männer der 1. Herren fertigten den bis dahin achtmal nacheinander ungeschlagenen Gast des TSV Hollen im wohl bisher besten Saisonspiel hoch mit 7:2 ab. Die Treffer für den SC erzielten Ercan Topcu (3), Othman Ben Dahia , Pascal Hoffmann , Jan Hübner und Gelil Topcu.

21.-22.11.2015

An diesem Sonntag konnte unsere 1. Herren beim Derby gegen den SV Bornberg auf schwer zu bespielendem Boden nur eine 0:2 Niederlage verbuchen. Trotz einiger guter Einschussgelegenheiten musste das Team pro Halbzeit einen Treffer durch den kampfstarken Gegner hinnehmen.

14.-15.11.2015

An diesem Wochenende mussten fast alle Spiele der SC Teams wegen des schlechten Wetters ausfallen. Einzig die Alten Herren konnten am Freitagabend beim Derby gegen den FC Basbeck/Ostenantreten und holten in Osten einen am Ende verdienten und hart umkämpften 2:1 Auswärtssieg. In der ersten Halbzeit ging das Team von den Spielertrainern Michael Hintze und Marco Stroh durch einen schönen Treffer von Torsten Drochner nach fünf Minuten in Führung. B/O hatte zwar einige Chancen, die am Ende aber nicht zwingend genug waren oder fahrlässig vergeben wurden. Andre Hönig hätte zudem auf SC-Seite mit einem wuchtigen Kopfball an den Pfosten für die Vorentscheidung sorgen können. Diese wurde dann auf die zweite Halbzeit vertagt. Simon Kübler erkämpfte sich kurz nach dem Seitenwechsel den Ball an der Mittelinie und spielte herrlich auf Torsten Drochner der Stefan von Holten im Tor des FC B/O keine Chance ließ und mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung sorgte. In der letzten Minute kam B/O nach einem Freistoß nur noch zum 1:2 Anschlusstreffer durch einen Kopfball von Dirk Meyn. Das Nachholspiel der 1. Herren gegen den Grodener SV wurde bereits terminiert und auf den kommenden Donnerstag 19.30 Uhr gelegt.

8.-9.11.2015

Simon Thies Tobias
Simon Thies Tobias

An diesem Wochenende gab es wieder mehr Grund zur Freude für die Teams des SC. Am Freitagabend holten die Alten Herren einen 2:1 Heimsieg gegen die SG Bülkau/Steinau/Odisheim. Die beiden Treffer für den SC erzielte Simon Kübler bereits in Halbzeit eins. Die Damen von Spielertrainerin Ilka Lafrenz besiegten dann am Samstag den Gast des SV Bornberg mit 3:1. Die Treffer erzielten Kathrin Petermann und Manon Winter. Am Sonntag holte dann die 2. Herren einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gegen den TSV Geversdorf II mit 1:0. Den goldenen Treffer des Tages erzielte Michael Hintze in der 44. Minute. Die 1. Herren von Coach Franc Kleen musste sich dann beim Derby gegen Tura Hechthausen mit einem 1:1 auf fremden Platz begnügen. Den Ausgleichstreffer vor der Halbzeitpause erzielte Delil Topcu in der 37. Minute.

An diesem Wochenende gab es sehr unterschiedliche Ergebnisse für die SC Teams. Bereits am Freitagabend musste sich die Alte Herren beim SV Bornberg trotz gutem Spiels mit 1:3 (1:1) geschlagen geben. Nicky Dentzler traf kurz vor der Pause per Elfmeter, nachdem Simon Kübler gefoult worden war. Die Damen von Spielertrainerin Ilkas Lafrenz holten dann am Samstag einen 4:0 Sieg gegen den TSV Oberndorf. Die Treffer erzielten hier Julia Jendrzejczak, Annika Mies, Julia Kühn (2). Am Sonntag musste die 2. Herren durch akute Personalnot eine herbe 1:9 Schlappe gegen die SG Bülkau/Steinau/Odisheim II einstecken. Den Ehrentreffer erzielte Alex Syrev. Die 1. Herren von Coach Franc Kleen musste trotz starkem Spiels mit dem Spielabbruch in der 80. Minute beim Stand von 2:2 (1:1) gegen den TSV Hollen leben. Das Spiel wurde erst um 16.00 Uhr angepfiffen, da einige Spieler des TSV Hollen noch am Morgen in der Faustballbundesliga im Einsatz waren und ansonsten nicht am Spiel hätten teilnehmen können. Durch den dichten Nebel musste der Schiedsrichter das Spiel abbrechen. Die Treffer für den SC erzielten bis dahin Jan Hübner und Patrick Wendland.