27.-28.08.2016

An diesem Wochenende gab es recht gute Ergebnisse für die Teams des SC zu verzeichnen. Die Alten Herren vom neuen Trainerduo Nicky Dentzler und Dirk Köver mussten zwar beim vorgezogenen Spiel am Mittwoch gegen Hechthausen noch eine knappe 0:1 Niederlage hinnehmen, spielten aber schon wieder recht dominant auf. Die Damen von Spielertrainerin Ilka Lafrenz holten beim TSV Altenbruch einen Punkt (0:0). Am Sonntag gab es dann ein gerechtes Unentschieden zwischen der 2. Herren des FC B/O und der „Zwoten“ des SC. Den Treffer zum verdienten 1:1 erzielte Ismael Topcu. Die 1. Herren brannte dann im „Derby“ gegen den FC B/O eine Halbzeit ein wahres Feuerwerk ab und gewann am Ende verdient mit 3:1. Die Treffer erzielten Patrick „Rudi“ Wendland, sowie zweimal Kapitän Jan Hübner.

20.-21.08.2016

An diesem Wochenende gab es unterschiedliche Ergebnisse für die SC Teams. Die Alten Herren mussten sich am Freitagabend gegen den starken Gastgeber des FC Basbeck/Osten mit 0:6 geschlagen geben. Die Damen von Spielertrainerin Ilka Lafrenz mussten sich am Samstag knapp mit 3:4 gegen Wanna/Lüdingworth II geschlagen geben. Die 2. Herren gewan bereits unter der Woche mit 7:0 gegen die TSG Nordholz II. Die Treffer erzielten Ismael Topcu (4), Ercan Topcu (2) und Simon Kübler. Die 1. Herren holte nach der viel zu hohen Pokalniederlage gegen den TSV Hollen einen am Ende völlig verdienten 4:2 Sieg gegen die TSG Nordholz.Die Treffer erzielten Jan Hübner (3) und Pascal Hoffmann.

13.-14.08.2016

An diesem Wochenende konnte die 2. Herren des SC leider nur eine 2:9 Niederlage beim Auswärtsspiel gegen den VFL Wingst 2 verbuchen. Die Treffer erzielten Christoph Meyburg und Thies Schaars. Die 1. Herren machte es bereits am Freitag besser und gewann bei Germania Cadenberge mit 4:3. Jan Hübner (3) und Jonas Reimers erzielten die Tore.

07.08.2016

An diesem Sonntag gab es einen ordentlichen Saisonstart für die Herrenteams des SC. Gegen die Gäste der SG Bülkau/Steinau/Odisheim II musste die 2. Herren noch eine knappe 2:3 Niederlage verdauen. Die Treffer erzielten Ismail Topcu und Ercan Topcu. Die 1. Herren von Joachim Netuschil konnte dann, gegen den als sehr stark einzuschätzenden Gast der 1. Herren der SG B/S/O, in einem guten Spiel einen Punkt beim 0:0 der „besseren Sorte“ vor zahlreichen Zuschauern verbuchen.