26.-27.08.2017

An diesem Wochenende gab es für die Teams des SC nur einmal Grund zu feiern. Die Damen mussten am Samstag ein knappe 2:1 Niederlage gegen die SG Freiburg/Oederquart hinnehmen. Den Treffer für den SC erzielte Tajana Skaritsch. Am Sonntag konnte die „Zwote“ einen 5:3 Auswärtsieg im „kleinen Derby“ gegen den FC Basbeck/Osten II erzielen. Die Treffer erzielten hier Ismael Topcu (3) und Ercan Topcu (2). Die 1. Herren musste danach eine herbe 2:3 Niederlage gegen B/O hinnehmen. Die Tore für den SC erzielten Claas Wilhelmi und Chris Deuter. Am morgigen Montagabend spielt nun noch die Ü 40 des SC von Coach „Paule“ Döring um 19.30 Uhr auf dem Gymnasiumsportplatz gegen die SG Otterndof/Neuenkirchen/Ihlienworth.

19.-20.08.2017

An diesem Wochenende holten die Teams des SC wieder unterschiedliche Ergebnisse. Bereits am Freitagabend musste sich die Alte Herren bei Tura Hechthausen mit 0:2 geschlagen geben. Die 1. Herren konnte dagegen in einem interessanten Spiel gegen Germania Cadenberge mit 6:1 gewinnen. Die Tore erzielten Bjarne Golkowski (2), Jan Hübner, Claas Wilhemi, Chris Deuter und Patrick Wendland. Für einen Spielbericht einfach auf „weiter“ klicken. Fotos vom Spiel gibt es auf der Seite bei fupa.de. Am Samstag musste die U 19 eine 0:2 Niederlage gegen körperlich sehr robust auftretende Gäste vom SV Aschwarden hinnehmen. Ebenfalls am Samstag gab es im Kreispokal eine 0:2 Niederlage der Damen bei der SG Freiburg/Oederquart. Am Sonntag holten dann die Herren der „Zwoten“ einen 4:2 Heimerfolg gegen RW Cuxhaven III. Die Treffer erzielten Ismael Topcu (2), Sirac Topcu und Misho Nashkov. Am Montagabend steigt nun noch die Ü 40 von Coach „Paule“ Döring in die Saison ein und wird um 20.00 Uhr bei der SG Bülkau/Steinau/Odisheim antreten.

12.-13.08.2017

An diesem Wochenende mussten sich die SC Teams bei den ersten Punktspielen mit weniger Punkten als gedacht auf fremden Platz zufrieden geben. Am Samstag kassierte die U 19 des SC beim VFL Güldenstern Stade II auf ungewohntem Kunstrasenplatz in der letzten Minute noch das 2:2, nachdem Lorenz Schaars sein Team mit zwei Treffern in Führung schoss. Am Sonntag verlor die 2. Herren auf dem Brockeswalder Sportplatz gegen RW Cuxhaven II mit 2:4. Die Treffer erzielten Ercan Topcu und Ismael Topcu. Die 1.Herren musste sich beim 1:1 gegen die S.F.Sahlenburg ebenfalls mit einem Unentschieden begnügen. Den Treffer in Halbzeit eins erzielte Claas Wilhelmi.

Pokalspiel der 1. Herren

An diesem Wochenende gab es am Freitagabend die ersten drei Saisonzähler für die Alten Herren des SC zu bejubeln. Beim SC Bornberg lag das Dentzler- Team schon mit 3:0 vorn, musste innerhalb von fünf Minuten das 3:3 schlucken und gewann durch ein Tor von Kai Hagenah eine Minute vor Schluss mit 9 Mann noch 4:3. Die weiteren Treffer erzielten Guido Lehmbäck, Matthias Winter und Marco Stroh. Am Samstag musste sich die U 19 mit einer 1:2 Niederlage im Bezirkspokal gegen Aschwarden begnügen. Den frühen Führungstreffer erzielte Lorenz Schaars. Am Sonntag konnte sich dann die 1. Herren in der 2. Runde des DFK-Pokal auf Kreisebene gegen die SG Krempel/Holßel durchsetzen. Jan Hübner schoss das Team in Halbzeit eins mit seinem goldenen Treffer in die nächste Runde.