28.-29.05.2016

Am vergangenen Wochenende gab es die letzten Spiele der Saison für die Herrenteams und die Damenmannschaft. Die Damen um Spielertrainerin Ilka Lafrenz konnten am Ende durch den 3:1 Heimsieg gegen den Gast der SG Meckelstedt/Wesermünde/Geeste II den 2. Tabellenplatz hinter dem Meister vom TSV Altenbruch sichern. Die 2.Herren holte dann am Sonntag noch mal einen verdienten 4:1 Heimsieg gegen den Gast der SPVGG Mittelstenahe und kletterte sogar noch auf Platz 10. der Tabelle. Die Treffer für den SC erzielten Ercan Topcu (2), Alexander Syrev und Nuralla Topcu. Die 1. Herren konnte Coach Franc Kleen einen wunderbaren letzten „Trainerarbeitstag“ bescheren, denn beim 3:0 Auswärtssieg gegen den Grodener SV konnte sich der Coach an der Seitenlinien einen ungefährdeten Sieg seines Teams anschauen. Die Treffer besorgten hier Paddy Wendland, Jan Hübner und Niklas Grell.

21.-22.05.2016

An diesem Wochenende gab es wieder geteilte Ergebnisse für die Teams des SC. Am Freitagabend musste sich die Alte Herren stark ersatzgeschwächt beim Derby gegen den FC Basbeck/Osten mit 0:5 geschlagen geben. Am Sonntag holten dann die Damen beim starken Gastgeber FC Wanna/Lüdingworth II einen 1:3 Sieg. Die Treffer erzielten Iwona Schlichtmann, Griet Licht und Manon Winter. Die 2. Herren ist nach dem enorm wichtigen 3:2 Auswärtssieg beim direkten Abstiegskonkurrenten vom TSV Geversdorf II gerettet und spielt auch im nächsten Jahr in der 2. Kreisklasse. Die Treffer für den SC erzielten Ercan Topcu (2) und Nouralla Topcu. Die 1. Herren musste sich nach einer 1:0 Führung (Jan Hübner) noch mit 1:2 gegen Tura Hechthausen geschlagen geben, konnte aber im Anschluss mit alle Spielern der 2. Herren gebührend das letzte Heimspiel der Saison feiern.

13.05.2016

Am gestrigen Freitagabend konnten die Alten Herren einen souveränen 5:1 Auswärtssieg bei der SG Bülkau/Steinau/Odisheim einfahren. Das 1:0 für den SC erzielte dabei Nicky Dentzler nach schönem Zusammenspiel in der 11. Minute. Das 2:0 markierte Torsten Drochner nach Vorarbeit von Niels Ahlff in der 19. Minute aus kurzer Distanz. Michael Hintze versenkte dann einen herrlichen Distanzschuss aus 18 Metern in der 35. Minute. In der zweiten Halbzeit konnte wieder Torsten Drochner die Vorarbeit von Niels Ahlff zum 4:0 nutzen. Das 5:0 erzielte Gudio Lehmbäck in der 54. Minute durch einen schnellen Konter. Weitere gute Gelegenheiten für einen höheren Sieg des SC wurden noch ausgelassen und Michael Otto konnte mit einem platzierten Schuss aus 16 Metern den 1:5 Ehrentreffer erzielen. Am letzten Mittwoch konnte zudem die U 17 des SC im Pokalhalbfinale den TSV Lamstedt mit 5:1 bezwingen und somit ins Kreispokalfinale gegen die JSG Sievern/Holssel/Neuenwalde einziehen. Die Treffer für den SC erzielten Ramazan Topcu, Firat Topcu, Lorenz Schaars und Jannis Stroh (2).

6.-8. Mai 2016

 Spiel der 1. Herren in Hollen.
Spiel der 1. Herren in Hollen.
An diesem Wochenende gab es unterschiedliche Ergebnisse für die SC Teams. Am Freitagabend spielten die Alten Herren des SC gegen den Gast des SV Bornberg 0:0 und konnten dadurch den 4. Tabellenplatz halten. Am Samstag holten dann die Damen einen glatten 4:0 Heimsieg gegen die SG Oberndorf/Geversdorf und kletterten auf den 1. Tabellenplatz. Die Treffer erzielten Kathrin Petermann (2) und Manon Winter (2). Am Samstagabend musste die 2. Herren eine knappe 1:2 Niederlage gegen die SG Bülkau/Steinau/Odisheim II hinnehmen und steht weiter im Abstiegskampf auf Platz 12. der Tabelle. Den 1:0 Führungstreffer erzielte Dennis Kuklinski. Die 1.Herren machte es am Sonntag besser und holte einen am Ende verdienten 3:2 Auswärtssieg beim TSV Hollen und festigte den 5. Tabellenplatz. Hier schossen Jan Hübner, Ahmet Kour und Niklas Grell die Treffer für den SC.