28.-30.10.2016

An diesem Wochenende gab es wieder sehr gute Ergebnisse für die Teams des SC zu verbuchen. Am Freitagabend konnte die Alte Herren in der Nachspielzeit den 1:1 Ausgleich beim Auswärtsspiel in Mittelstenahe durch einen sehenswerten Freistoß von „Michi“ Hintze erzielen. Am Samstag konnte die U 18 im Spitzenspiel gegen die JSG Unterweser einen wichtigen 2:1 Auswärtssieg verbuchen und die Tabellenspitze somit vor dem ärgsten Verfolger von RW Cuxhaven sichern. Die Tore erzielten Felix Schuback und Lorenz Schaars. Am Sonntag holten dann auch die Herrenteams zwei Siege. Die „Zwote“ besiegte die Reserve des FC Neuenkirchen/Ihlienworth mit 3:1 durch die Treffer von Ismael Topcu (2) und Hakan Topcu. Das Team belegt somit nach der Hinrunde mit 22 Punkten einen hervorragenden 5. Tabellenplatz. Die 1.Herren sicherte ebenfalls einen starken 3. Tabellenplatz mit 28 Punkten durch einen 8:1 Auswärtssieg beim TSV Otterndorf II. Die Tore für den SC erzielten Kapitän Jan Hübner (3), Jonas Guthahn (2), Jonas Reimers, Patrick Salaiski und Michael Hintze.

21.-23.10.2016

An diesem Wochenende gab es unterschiedliche Ergebnisse für die SC Teams. Am Freitagabend musste sich die Ü 32 gegen das Spitzenteam vom TSV Geversdorf etwas unglücklich mit 1:3 geschlagen geben. Den sehenswerten Treffer zum 1:2 Anschluss erzielte Kai „ Kalle“ Hagenah. Die Damen spielten bereits am Donnerstagabend und erkämpften sich ein 2:2 Unentschieden gegen den TSV Osterbruch. Die Tore erzielen hier Julia Jendrzejczak und Kathrin Petermann. Am Samstag konnte die U 18 mit einem knappen 3:2 Heimsieg auf dem Rauhen Berg gegen die JSG BISON verteidigen. Die Treffer für´s Team schossen Lorenz Schaars und Ramazan Topcu. Die Zweite Herren holte gegen den SV Bornberg II einen glatten 4:1 Auswärtssieg. In die Torschützenliste trugen sich Ercan Topcu (2), Ismael Topcu und Christoph Meyburg ein. In einem umkämpften und sehenswerten Spiel musste sich die 1. Herren beim SV Bornberg wie schon in den letzten beiden Spielen knapp geschlagen geben. Beim 1:2 auf dem Sportplatz in Bornberg erzielte Jan Hübner den schön herausgespielten zwischenzeitlichen Ausgleich.

14.-16.10.2016

An diesem Wochenende gab es unterschiedliche Ergebnisse für die SC Teams zu verbuchen. Am Freitagabend konnten die Alten Herren noch den fünften Sieg in Folge gegen die SG Bülkau/Steinau/Odisheim durch ein 2:0 einfahren (Tore durch Matthias Winter und Dirk Schaars/Spielbericht bei fupa.de). Am Samstag musste sich die Damenmannschaft dann mit einem 1:1 beim VFL Wingst II begnügen. Der Sonntag begann dann mit einem 2:1 Heimsieg der „Zwoten“ gegen den Tabellenführer von RW Cuxhaven IV. Danach musste sich allerdings die 1. Herren mit einer 1:6 Niederlage gegen den ungeschlagenen Meisterschaftsfavoriten des Grodener SV abfinden. Den Ehrentreffer erzielte Jan Hübner.

07.-09.10.2016

Paddy Niklas Niels Claas
Paddy Niklas Niels Claas

An diesem Wochenende konnten alle Teams des SC drei Punkte einfahren und die jeweilige Tabellenposition festigen oder verbessern. Am Freitag holte die Alte Herren einen denkbar knappen und am Ende etwas glücklichen 1:0 Auswärtssieg beim SV Bornberg. Den Treffer für den SC erzielte Torsten Drochner nach 12. Minuten. Bornberg scheiterte siebenmal! an Pfosten oder Latte und vergab einen Strafstoß den Frank Schneider parieren konnte. Am Samstag holten dann die Damen einen glatten 2:0 Sieg gegen den SC Bornberg. Am Sonntag legten dann die Herren nach und die „Zwote“ holte einen 5:3 Auswärtssieg gegen RW Cuxhaven IV. Die Treffer erzielten Simon Kübler (2), Ismael Topcu (2) und Christoph Meyburg. Die 1.Herren legte dann nach und fertigte den Duhner SC auf eigener (top gepflegter) Anlage mit 5:0 ab. Die Treffer erzielten Jan Hübner (3), Niklas Grell und Patrik Wendland.

30.09.-02.10.2016

An diesem Wochenende konnten die SC Teams wieder ordentlich Punkte einfahren. Am Freitagabend holte die Alte Herren einen am Ende verdienten 2:1 Heimsieg gegen den VFL Wingst. Die Treffer zur zwischenzeitlichen 2:0 Führung erzielten Torsten Drochner und Markus Winter. Am Samstag holten dann die Damen einen 3:1 Auswärtssieg beim VFL Wingst III. Die Treffer erzielten Julia Jendrzejczak, Iwona Schlichtmann und Julia Hagenah. Die U 18 konnte die Tabellenführung durch einen 5:1 Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht der JFV Biber II festigen. Die Tore schossen Misho Nashkov (2), Ramazan Topcu, Lorenz Schaars und ein Eigentor. Am Sonntag musste dann die 2. Herren nach einer 1:0 Halbzeitführung noch eine 1:3 Niederlage gegen die SPVGG Mittelstenahe hinnehmen. Den Führungstreffer für den SC erzielte Ismail Topcu. Die 1.Herren holte die Punkte an diesem Sonntag kampflos, da der Gast des TSV Altenbruch nicht antrat. Das Spiel wird mit 3 Punkten und 5:0 Toren gewertet. Das Team von Joachim Netuschil nutzte die Zeit für eine Trainingseinheit in den für die kommende Woche intensiv Standartsituationen eingeübt werden konnten.